zu doof zum DVD-Brennen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mmetz, 27. Oktober 2005.

  1. mmetz

    mmetz New Member

    Hallo ich habe mir einen DVD Player zugelegt (HSD 4000 von Xoro). Der soll angeblich alle Formate die es so gibt abspielen können. Ich hatte schon ein paar Divx und Mpeg DVDs und die spielt er auch ohne Probleme.

    Nun möchte ich aber Fiilme die ich mit meinem Formac Teil aufgenommen habe (als DV Format) gerne auf eine DVD bekommen.

    Das wollte ich mit ffmpeg machen....klappt aber nicht!!! (schwarzes Bild)

    Ich habe es mit Mpeg1 und 2 versucht und mit Divx (mencoder/ffmpeg). manchmal kommt wenigstens der Ton mehr aber auch nicht. Woran liegt das?

    Muss ich in Toast 6 noch etwas einstellen? Gibt es Unterschiede bei den Formaten ob ich mit Nero brenne (der DVD Payer unterstützt alles was Nero kann) oder mit Toast?

    Ich wäre für einen Tip sehr dankbar.

    Grüße
    Michael
     
  2. alberti11

    alberti11 New Member

    Hallo,
    warum gehst du nicht über iMovie; dort für iDVD exportieren; in iDVD ein Menu dazubasteln und brennen- fertig.

    Wenn du es etwas solider machen willst, dann lass iDVD erstmal ein Image erstellen. Das kannst du dir dann erstmal im System DVDPlayer anschauen und dann brennen.


    Ali
     
  3. mmetz

    mmetz New Member

    Mein Ziel ist aber mehrere Filme auf eine DVD zu bekommen und das geht mit einer Video_TS leider nicht.
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Mehrere Filme? Dann ist doch erst recht iMovie/iDVD zu empfehlen. Die Filme in iMovie hintereinander hängen, und dann Kapitel erstellen und anschließend an iDVD übergeben.
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    abgesehen davon sind doch längere Sachen in DV viel zu fett für so ne kleine DVD :nicken:
     

Diese Seite empfehlen