zu hause netzwerk, dsl-sharing, XP + OSX

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von netmikesch, 19. März 2003.

  1. netmikesch

    netmikesch New Member

    hallo ihr helden!
    folgendes equipment soll zusammengeführt werden und möglicht EINFACH + GÜNSTIG + ZUVERLÄSSIG miteinander kommunizieren. Ausserdem (das ist der hauptgrund) soll die dsl verbindung von dose UND mac GLEICHZEITIG verwendbar sein:
    imac 15" + pismo (beide OS X)+ PIII mit XP + ein DSL modem (USB)
    der PIII hat eine fritzkarte eingebaut (das ist keine ethernetkarte, oder?)

    welche hardware brauche ich dazu? was kostet die? wo gibt es die?
    was wird wo angeschlossen?
    was muss auf welchem rechner wie eingestellt werden?

    das ist eigentlich alles ;)
    für alle hinweise schon jetzt total dankbar:
    net.
     
  2. ipossum

    ipossum New Member

    bau 2 netzwerkkarten in den PC, besorg dir einen Hub, schliesse die macs an den Hub an, verbinde den PC 1. mit dem Hub, 2. mit dem DSL-Modem, via ICS am PC kannst du dann mit allen ins Netzwerk, kosten ca. 100¬
     
  3. ccstriker

    ccstriker New Member

    Hallo!
    Habe ähnliches Problem: Netzwer 3 Win XP Rechner und ein iBook OS X 10.1.5.
    Wie richte Ich da am besten nen FTP Server für das Netzwerk ein? Welche Zusatzsoftware würde den Problemlosesten und schnellsten Austausch von Daten
    bringen? Wäre doch sehr dran interessiert meine MP3s usw aufs Notebook
    zu schieben.
    Wichtig wäre mir, dass man von i Book auf WIN XP PC und andersherum zugreifen könnte.

    Vielen Dank im Voraus

    Christoph
     
  4. netmikesch

    netmikesch New Member

    Vielen Dank für deine Tipps! vielleicht kannst du mir noch weiter helfen..

    Also, das DSL Modem lässt sich auch per USB an den PC anschliessen, denke das spart schon mal eine der vorgeschlagenen netzwerkkarten (?)

    spielt es keine rolle, welchen hub man kauft? so in sachen kompatibilität ..?(scheiss wort!)
    vielleicht hat jemand ne konkrete kaufempfehlung für ein günstiges gerät, dass bewiesenermaßen in beschriebener umgebung funktioniert...

    und was ist ICS - eine art kontrollfeld "netzwerk" auf dem pc?
    wäre auch über ganz konkrete hinweise zur konfiguration dankbar, da weder der pc user noch ich sonderlich ahnung vom networking haben und ganz bestimmt kein peil, wie sowas auf dem PC (hilfe!) einzurichten ist..

    please make me schlauer!
     
  5. hoffmicha

    hoffmicha New Member

    Hallo

    Der Nachteil von HUB + ICS ist das der PC städig eingeschaltet sein muß, damit die anderen Computer ins Netz können.

    Besser ist es, wenn man sich ein DSL Router mit eingebauten Hub anschafft.
    Wir haben seit 2000 ein DrayTek Router im einsatz. Die Installation hat 10 Minuten gedauert und die Einstellung am PC/Mac ist in weniger als einer Minute erledigt.
    Vorrausetzung ist das alle Computer eine Netzwerkkarte haben.
    Dann können alle Computer (win 95/98/NT/WX bzw. Mac OS) unabhängig ins internet.

    Router gibt es auch günstig gebraucht.
    z.b.
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3406206133&category=26801

    Michael
     
  6. ccstriker

    ccstriker New Member

    s denn auch 'ne Möglichkeit die PCs mit Macs zum relativ problemlosem Datenaustausch zu konfigurieren?
    thx!

    Christoph
     
  7. Tham

    Tham New Member

    http://www.langecity.de Anleitung

    Ob die Fritzkarte nur ISDN kann siehts du daran ob zwei Anschlüsse vorhanden sind. Es gibt von Fritz eine Kombikarte (ISDN und Netzwerk)

    Sitcom Homestation mit WLAN läuft bestens unter XP und OSX ca. 149 ¬

    Der Zugriff vom PC auf OSX macht man am besten der FTP. Also alles mit Bordmitteln der OS
     
  8. hoffmicha

    hoffmicha New Member

    Hallo

    Ja es funktioniert. Einzig der Mac zickt etwas aber mit den Tool "SMB Browser" klappt es auch unter Mac Os X fast problemlos.

    michael
     
  9. netmikesch

    netmikesch New Member

    sieht aus, als läge die draytek variante vorn.
    (jemand da, der (s)eine alternative "verteidigen" möchte?)

    @micha
    mich würde interessieren, welchen router du genau benutzt, also die genaue bezeichnung..
     
  10. hoffmicha

    hoffmicha New Member

    Also ich habe den DrayTek Vigor 2200E
    1 Ethernet Port für das Moden + 4 PC/Mac könne darüber surfen.

    Funktioniert natürlich nicht mit einen USB Modem.

    michael
     
  11. ipossum

    ipossum New Member

    --->Also, das DSL Modem lässt sich auch per USB an den PC anschliessen, denke das spart schon mal eine der vorgeschlagenen netzwerkkarten (?)

    wenn es ein DSL-Modem mit USB gibt: ja

    --->pielt es keine rolle, welchen hub man kauft? so in sachen kompatibilität ..?

    ist wurscht, muss aber 10/100er sein wegen der Geschwindigkeit

    -->und was ist ICS: Internet Connection Sharing, damit läuft alles was dranhängt über einen PC, ist bei Win XP automatisch installiert, bei anderen Wins muss es nachträglich installiert werden

    --->wäre auch über ganz konkrete hinweise zur konfiguration dankbar

    Der Rechner mit den beiden Netzwerkkarten erhält die IP 192.168.0.1, die anderen jeweils eine höhere, alle erhalten die SubNet 255.255.255.0, auf allen Rechnern (aus dem ersten)muss als Gateway die 192.168.0.1 angegeben werden: fertig
     
  12. ipossum

    ipossum New Member

    also bei mir zickt der MAc überhaupt nicht, habe Zugriff auf alle freigegebenen Ordner der Win´s, nur vom Win auf Mac habe ich nur Zugriff auf den Userordner
     
  13. ipossum

    ipossum New Member

    du brauchst keine Zusatzsoftware, ist auf allen Kisten vorhanden(sorry: gilt für 10.2.xxx, wie es bei 10.1.5 aussieht weiß ich nicht)
    wenn du auf 10.2.xx upgradest hast du alles da
     
  14. netmikesch

    netmikesch New Member

    Vielen Dank für deine Tipps! vielleicht kannst du mir noch weiter helfen..

    Also, das DSL Modem lässt sich auch per USB an den PC anschliessen, denke das spart schon mal eine der vorgeschlagenen netzwerkkarten (?)

    spielt es keine rolle, welchen hub man kauft? so in sachen kompatibilität ..?(scheiss wort!)
    vielleicht hat jemand ne konkrete kaufempfehlung für ein günstiges gerät, dass bewiesenermaßen in beschriebener umgebung funktioniert...

    und was ist ICS - eine art kontrollfeld "netzwerk" auf dem pc?
    wäre auch über ganz konkrete hinweise zur konfiguration dankbar, da weder der pc user noch ich sonderlich ahnung vom networking haben und ganz bestimmt kein peil, wie sowas auf dem PC (hilfe!) einzurichten ist..

    please make me schlauer!
     
  15. hoffmicha

    hoffmicha New Member

    Hallo

    Der Nachteil von HUB + ICS ist das der PC städig eingeschaltet sein muß, damit die anderen Computer ins Netz können.

    Besser ist es, wenn man sich ein DSL Router mit eingebauten Hub anschafft.
    Wir haben seit 2000 ein DrayTek Router im einsatz. Die Installation hat 10 Minuten gedauert und die Einstellung am PC/Mac ist in weniger als einer Minute erledigt.
    Vorrausetzung ist das alle Computer eine Netzwerkkarte haben.
    Dann können alle Computer (win 95/98/NT/WX bzw. Mac OS) unabhängig ins internet.

    Router gibt es auch günstig gebraucht.
    z.b.
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3406206133&category=26801

    Michael
     
  16. ccstriker

    ccstriker New Member

    s denn auch 'ne Möglichkeit die PCs mit Macs zum relativ problemlosem Datenaustausch zu konfigurieren?
    thx!

    Christoph
     
  17. Tham

    Tham New Member

    http://www.langecity.de Anleitung

    Ob die Fritzkarte nur ISDN kann siehts du daran ob zwei Anschlüsse vorhanden sind. Es gibt von Fritz eine Kombikarte (ISDN und Netzwerk)

    Sitcom Homestation mit WLAN läuft bestens unter XP und OSX ca. 149 ¬

    Der Zugriff vom PC auf OSX macht man am besten der FTP. Also alles mit Bordmitteln der OS
     
  18. hoffmicha

    hoffmicha New Member

    Hallo

    Ja es funktioniert. Einzig der Mac zickt etwas aber mit den Tool "SMB Browser" klappt es auch unter Mac Os X fast problemlos.

    michael
     
  19. netmikesch

    netmikesch New Member

    sieht aus, als läge die draytek variante vorn.
    (jemand da, der (s)eine alternative "verteidigen" möchte?)

    @micha
    mich würde interessieren, welchen router du genau benutzt, also die genaue bezeichnung..
     
  20. hoffmicha

    hoffmicha New Member

    Also ich habe den DrayTek Vigor 2200E
    1 Ethernet Port für das Moden + 4 PC/Mac könne darüber surfen.

    Funktioniert natürlich nicht mit einen USB Modem.

    michael
     

Diese Seite empfehlen