zu Hülf! Schriftenproblem mit Flash!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Roderix, 20. Januar 2002.

  1. Roderix

    Roderix New Member

    Hallo Forum!

    Ich habe gerade festgestellt, daß in Flash-Dateien, die ich auf einem PowerMac 9600 erstellte, beim Öffnen auf einem neuen G4 die Schriften "verspringen". Soll heißen: Der Grundlinienversatz scheint sich verändert zu haben.
    Auf dem alten Rechner (Os 8.1) hatte ich die Schriften via ATM geladen, beim Neuen (Os 9.2) direkt über den Zeichensatzkopffer des Systems. (habe noch keinen ATM für´s neue System)

    Zwar bewegt sich das Ganze im Millimeterbereich, da es sich jedoch um ein sehr ausgefeiltes Design-Projekt handelt, kann es fatale Folgen für mich haben. Sollte ich keine Lösung finden müßte ich alle Dateien "überarbeiten", geschätzter Zeitaufwand: 2 Wochen mindestens.

    Übrigens: In den bereits auf dem alten Mac erstellten SWF-Files sieht auf dem neuen Mac alles so aus wie es soll, nur eben nicht in den FLA-Dateien bzw. beim Erstellen von SWFs auf dem neuen Mac.

    Kann das am System-Upgrade liegen, am den unterschiedlichen Ladewegen der Schriften oder woran sonst?

    Bin dankbar für jeden sachdienlichen Hinweis!

    Roderix
     
  2. wildwilly

    wildwilly New Member

    vollkomen neu,
    von so einem problem habe ich noch nie gehört,
    ich kenne zwar die sache mit den fehlerhaften darstellungen wenn man die positionierung nicht auf einer geraden zahl stellt (x123.33 oder so)
    aber mit schriften dürfte das normal kein problem sein. im zweifelsfall würde ich den text einfach brechen,wenn er nicht dynamisch geladen wird.
    bin morgen wieder in der schule und werde mich bei meiner dozentin mal erkundigen.
    cu
    chris
     
  3. ughugh

    ughugh New Member

    Klingt für mich eher danach, als wenn Du zwei unterschiedliche, aber gleichlautende, Schriften verwendest.
     
  4. Roderix

    Roderix New Member

    Nee, es passiert sogar mit 2 Schriften. Davon ist die eine von mir selbst gestaltet, die andere ist die Triplex von Emigre, also eine wirklich professionelle Typo, die ich teuer gekauft habe und seit Jahren problemlos verwende.

    ???????????????

    PS: Ich habe natürlich den ATM auch auf dem neuen G4, aber eben nicht den ATM Deluxe zum Schriftenladen. Im Kontrollfeld habe ich "Zeilenabstand erhalten" aktiviert. Daran kann´s also nicht liegen. Außerdem "verspringt" sogar einzeiliger Text, und zwar leicht nach oben!?

    Mir fällt nichts mehr ein. :-(
     
  5. ughugh

    ughugh New Member

    Hmm - da Du ja alles wahrscheinlich neu instaliert hast ... könnte es vielleicht sein, daß "Ausrichten an Lineal" nocj aktiviert ist, und das eventuell falsch eingestellt ist?

    Ansonnsten bin zumindest ich relativ ratlos.
     

Diese Seite empfehlen