zu langsames Netzwerk?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von zalf, 19. Januar 2004.

  1. zalf

    zalf New Member

    Ich habe einen iMac G4, 1GHz, 17" mit 10.3.2 und ein iBook G3, 700MHz, 10.3. Das ganze verbunden mit einem Router/Switch Draytek 2200E. Alle Ethernet-Schnittstellen sind 100 MBit/s.
    Wenn ich Daten tausche zwischen den Rechnern, komme ich allerdings (laut Menumeter) nur auf Übetragungsraten von max 300 KB/s = 2400KBit/s = 2.4MBit/s. Warum so wenig? Kann man da was optimieren? Oder muß ich was um-/einschalten?

    Ralf
     
  2. zalf

    zalf New Member

    hat denn keiner einen Tip?
     
  3. sandretto

    sandretto Gast

    Schiebe mal eine Grosse, oder ein paar grössere Dateien (nicht ein Ordner mit 7285 Objekten !) hin und her, und messe dann die tatsächliche Uebertragungsgeschwindigkeit, um die Werte des Menumeters zu verifizieren. In beide Richtungen!
     
  4. WoSoft

    WoSoft Debugger

    hast du auch K5-Ethernet-Kabel? Mit den einfachen Kabeln sind nämlich nur 10 MBit/s möglich (brutto!!).
     
  5. sandretto

    sandretto Gast

    Hallo WoSoft

    Endlich treffen wir uns mal in der virtuellen Welt, wurde auch langsam Zeit.:D

    >hast du auch K5-Ethernet-Kabel?

    Wieso, hast du auch K5-Ethernet-Kabel ?
     
  6. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Hallo sandretto,
    woher kennen wir uns bloß? War doch noch nie in Takka-Tukka.
    Ach so, K5 habe ich auch und sogar clevere Macs, die das erkennen und dann schneller netzen.
     
  7. zalf

    zalf New Member

    also, K5-Kabel habe ich, eines ist ein K5E-Kabel...

    Wenn ich eine große Datei nehme, komme ich auf knapp 10MB/s. Das sollte ok sein.
    Vorhin waren's viele kleine Dateien. Daran wird es wohl gelegen haben...

    Vielen Dank
    Zalf
     

Diese Seite empfehlen