Zu viel Tinte

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wm, 8. August 2003.

  1. wm

    wm New Member

    Ich besitze einen HP 920c und hatte bis anhin keine Probleme beim Drucken. Jetzt aber, wenn ich Fotos ausdrucke (immer noch das gleiche Fotopapier) wir der Ausdruck mit Schwarz eingetaucht, so dass das Foto in den Ofen muss um zu Trocknen. Auch eine neue Schwarze und farbige Patrone brachten keine Besserung. Wer kann helfen?
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    aus welchem Programm, mit welchen Einstellungen, unter welchem System, was war vorher möglicherweise anders????
     
  3. wm

    wm New Member

    Ich Arbeite mit Photoshop 7.0 und habe bis anhin kein Problem gehabt und bewusst auch nichts verändert. Weder Druckereinstellungen noch das Papier. Auch verschiedene Optionen sprich Qualität Papierart usw. ergaben keine verbesserung, der schwarze Bereich wird ersäuft.
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    einen Grund muss es ja geben...;)

    also wie sehen denn die Farbeinstellungen in PS7 aus? Colorsync? hast du ein Profil für den Drucker? wie genau startest du den Druckjob? was ist das Ein- und Ausgangsprofil? wie sind die Systemeinstellungen in Colorsync?
     
  5. wm

    wm New Member

    colorsync rgb allgemeines rgb profil
    clorsync cmyk
    gray gamma 2.2
    dot gain 20%
    RGB aus
    CMYK aus
    Graustufen aus
    Ein Druckerprofil habe ich nicht.
    Drucken mit Vorschau und dann die Einstellungen Photopapier Qualität die höchste.
    Systemeinstellungen in Colorsync? Dies verstehe oder finde ich nicht.
    èbrigens danke das du dir Zeit nimmst.
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    okay, mal probieren (ist aus der Ferne etws schwierig und schon spät, wenn ich mich nicht mehr melde, liegt das am Wochenende bzw. Modem, ab Montag sind auch die anderen "Cracks" wieder online)
    In Systemeinstellungen/Colorsysnc: AdobeRGB
    In PS:Farbeinstellungen:

    RGB:Adobe RGB

    Farbmanagment-Richtlinien:in RGB-Farbraum konvertieren

    Konvertierungsoptionen: Apple ColorSync

    alle Häkchen aus!

    Perzeptiv oder relativ farbmetrisch einfach ausprobieren.

    im Druckdialog:Quellfarbraum = Druckfarbraum, bzw.mit den Farbeinstellungen experimentieren (ist sehr Papierabhängig) wenn ein Papierprofil für den Drucker verfügbar ist (Tetenal u.a. bieten so was an.), dann das nehmen.
    Tiefenkompensierung ein oder aus...

    Wie gesagt, Ferndiagnose schwierig, Ausprobieren wichtig ;)
     

Diese Seite empfehlen