Zugriff auf Adressbuch von 2. Rechner

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tazmandevil, 16. Juni 2004.

  1. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Hallo :)

    Ich suche das File oder die Datei, in welcher das Tool "Adressbuch" die Eingaben speichert/verwaltet. Im Gegensatz zu Mail oder Safari finde ich dazu im Userverzeichnis keinen gleichnamigen Ordner, in welchem sich auch wirklich eine entsprechende Datei befindet.

    Wohlbemerkt, mir nützen die "VCARD's" etc. in diesem Fall nichts, auch hab und will ich dazu nicht extra einen .MAC Account (weil es birnenweich ist, ein Tool im Intranet nur synchronisieren zu können, wenn man Internetanschluss aktiv plus ein .Mac-Account hat).

    Wüsste ich, welches das entsprechende Fileverzeichnis ist und wo es liegt, möchte ich auf dem 2. Rechner einen Symlink zu diesem Verzeichnis anlegen. Wie gesagt, weder eine "Sicherungskopie" noch einen klassischen Import/Export... .ich will die TOTALE Synchrone, Einmalig Vorhandene, Zentrale Adressverwaltung unter OS X, auch ohne OS X Server.

    Weiss jemand, wo sich die entsprechenden Adressen befinden, wo Adressbuch diese ablegt? *wunder*

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
     
  2. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Hoppla, habs grad gefunden. War im Application Support. Habs also gerade probiert und "funzt" :)

    >ln -s /Volumes/Benutzername/Library/Application\ Support/AddressBook/ $home/Library/Application\ Support/AddressBook/

    führt also zum Ergebnis, dass ich von meinem 2. Rechner nun dasselbe Adressbuch öffne, wie es auf dem 1. vorliegt. Perfekt. Jetzt fehlt mir nur noch eine Alternative die für Safari per Rendezvou die Links des anderen Safari (auch ohne .MAC) bringt. Schätze mal, wird mit einem Symlink auf funktionieren. Gleich mal probieren.

    Allerdings, für weniger mit UNIX vertraute Nachahmer muss ich eine Warnung aussprechen:

    Mit dieser Methode ist es verboten(!) gleichzeitig auf beiden Macs am selben 'verlinkten' Programm rumzumachen und zu speichern, denn die Speicherung des einen könnte unter Umständen zu einer Löschung der zuvor erfolgten Neuerungen der Adressdatenbank des anderen Rechners führen, wenn auf beiden dieselben Programme offen waren! (nehm ich jedenfalls an!)
     
  3. TomRadfahrer

    TomRadfahrer New Member

    Danke für den Tipp. Neu war z.B. für mich, in den Pfad des symbolischen Links gleich den Servernamen und den Usernamen auf dem Server einzutragen. Frägt er dann nach dem Password, wenn das Programm "Addressbuch" startet? Ich werde das mal probieren.

    TomRadfahrer
     
  4. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Hallo :)

    Ich suche das File oder die Datei, in welcher das Tool "Adressbuch" die Eingaben speichert/verwaltet. Im Gegensatz zu Mail oder Safari finde ich dazu im Userverzeichnis keinen gleichnamigen Ordner, in welchem sich auch wirklich eine entsprechende Datei befindet.

    Wohlbemerkt, mir nützen die "VCARD's" etc. in diesem Fall nichts, auch hab und will ich dazu nicht extra einen .MAC Account (weil es birnenweich ist, ein Tool im Intranet nur synchronisieren zu können, wenn man Internetanschluss aktiv plus ein .Mac-Account hat).

    Wüsste ich, welches das entsprechende Fileverzeichnis ist und wo es liegt, möchte ich auf dem 2. Rechner einen Symlink zu diesem Verzeichnis anlegen. Wie gesagt, weder eine "Sicherungskopie" noch einen klassischen Import/Export... .ich will die TOTALE Synchrone, Einmalig Vorhandene, Zentrale Adressverwaltung unter OS X, auch ohne OS X Server.

    Weiss jemand, wo sich die entsprechenden Adressen befinden, wo Adressbuch diese ablegt? *wunder*

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
     
  5. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Hoppla, habs grad gefunden. War im Application Support. Habs also gerade probiert und "funzt" :)

    >ln -s /Volumes/Benutzername/Library/Application\ Support/AddressBook/ $home/Library/Application\ Support/AddressBook/

    führt also zum Ergebnis, dass ich von meinem 2. Rechner nun dasselbe Adressbuch öffne, wie es auf dem 1. vorliegt. Perfekt. Jetzt fehlt mir nur noch eine Alternative die für Safari per Rendezvou die Links des anderen Safari (auch ohne .MAC) bringt. Schätze mal, wird mit einem Symlink auf funktionieren. Gleich mal probieren.

    Allerdings, für weniger mit UNIX vertraute Nachahmer muss ich eine Warnung aussprechen:

    Mit dieser Methode ist es verboten(!) gleichzeitig auf beiden Macs am selben 'verlinkten' Programm rumzumachen und zu speichern, denn die Speicherung des einen könnte unter Umständen zu einer Löschung der zuvor erfolgten Neuerungen der Adressdatenbank des anderen Rechners führen, wenn auf beiden dieselben Programme offen waren! (nehm ich jedenfalls an!)
     
  6. TomRadfahrer

    TomRadfahrer New Member

    Danke für den Tipp. Neu war z.B. für mich, in den Pfad des symbolischen Links gleich den Servernamen und den Usernamen auf dem Server einzutragen. Frägt er dann nach dem Password, wenn das Programm "Addressbuch" startet? Ich werde das mal probieren.

    TomRadfahrer
     
  7. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Hallo :)

    Ich suche das File oder die Datei, in welcher das Tool "Adressbuch" die Eingaben speichert/verwaltet. Im Gegensatz zu Mail oder Safari finde ich dazu im Userverzeichnis keinen gleichnamigen Ordner, in welchem sich auch wirklich eine entsprechende Datei befindet.

    Wohlbemerkt, mir nützen die "VCARD's" etc. in diesem Fall nichts, auch hab und will ich dazu nicht extra einen .MAC Account (weil es birnenweich ist, ein Tool im Intranet nur synchronisieren zu können, wenn man Internetanschluss aktiv plus ein .Mac-Account hat).

    Wüsste ich, welches das entsprechende Fileverzeichnis ist und wo es liegt, möchte ich auf dem 2. Rechner einen Symlink zu diesem Verzeichnis anlegen. Wie gesagt, weder eine "Sicherungskopie" noch einen klassischen Import/Export... .ich will die TOTALE Synchrone, Einmalig Vorhandene, Zentrale Adressverwaltung unter OS X, auch ohne OS X Server.

    Weiss jemand, wo sich die entsprechenden Adressen befinden, wo Adressbuch diese ablegt? *wunder*

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
     
  8. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Hoppla, habs grad gefunden. War im Application Support. Habs also gerade probiert und "funzt" :)

    >ln -s /Volumes/Benutzername/Library/Application\ Support/AddressBook/ $home/Library/Application\ Support/AddressBook/

    führt also zum Ergebnis, dass ich von meinem 2. Rechner nun dasselbe Adressbuch öffne, wie es auf dem 1. vorliegt. Perfekt. Jetzt fehlt mir nur noch eine Alternative die für Safari per Rendezvou die Links des anderen Safari (auch ohne .MAC) bringt. Schätze mal, wird mit einem Symlink auf funktionieren. Gleich mal probieren.

    Allerdings, für weniger mit UNIX vertraute Nachahmer muss ich eine Warnung aussprechen:

    Mit dieser Methode ist es verboten(!) gleichzeitig auf beiden Macs am selben 'verlinkten' Programm rumzumachen und zu speichern, denn die Speicherung des einen könnte unter Umständen zu einer Löschung der zuvor erfolgten Neuerungen der Adressdatenbank des anderen Rechners führen, wenn auf beiden dieselben Programme offen waren! (nehm ich jedenfalls an!)
     
  9. TomRadfahrer

    TomRadfahrer New Member

    Danke für den Tipp. Neu war z.B. für mich, in den Pfad des symbolischen Links gleich den Servernamen und den Usernamen auf dem Server einzutragen. Frägt er dann nach dem Password, wenn das Programm "Addressbuch" startet? Ich werde das mal probieren.

    TomRadfahrer
     
  10. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Hallo :)

    Ich suche das File oder die Datei, in welcher das Tool "Adressbuch" die Eingaben speichert/verwaltet. Im Gegensatz zu Mail oder Safari finde ich dazu im Userverzeichnis keinen gleichnamigen Ordner, in welchem sich auch wirklich eine entsprechende Datei befindet.

    Wohlbemerkt, mir nützen die "VCARD's" etc. in diesem Fall nichts, auch hab und will ich dazu nicht extra einen .MAC Account (weil es birnenweich ist, ein Tool im Intranet nur synchronisieren zu können, wenn man Internetanschluss aktiv plus ein .Mac-Account hat).

    Wüsste ich, welches das entsprechende Fileverzeichnis ist und wo es liegt, möchte ich auf dem 2. Rechner einen Symlink zu diesem Verzeichnis anlegen. Wie gesagt, weder eine "Sicherungskopie" noch einen klassischen Import/Export... .ich will die TOTALE Synchrone, Einmalig Vorhandene, Zentrale Adressverwaltung unter OS X, auch ohne OS X Server.

    Weiss jemand, wo sich die entsprechenden Adressen befinden, wo Adressbuch diese ablegt? *wunder*

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
     
  11. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Hoppla, habs grad gefunden. War im Application Support. Habs also gerade probiert und "funzt" :)

    >ln -s /Volumes/Benutzername/Library/Application\ Support/AddressBook/ $home/Library/Application\ Support/AddressBook/

    führt also zum Ergebnis, dass ich von meinem 2. Rechner nun dasselbe Adressbuch öffne, wie es auf dem 1. vorliegt. Perfekt. Jetzt fehlt mir nur noch eine Alternative die für Safari per Rendezvou die Links des anderen Safari (auch ohne .MAC) bringt. Schätze mal, wird mit einem Symlink auf funktionieren. Gleich mal probieren.

    Allerdings, für weniger mit UNIX vertraute Nachahmer muss ich eine Warnung aussprechen:

    Mit dieser Methode ist es verboten(!) gleichzeitig auf beiden Macs am selben 'verlinkten' Programm rumzumachen und zu speichern, denn die Speicherung des einen könnte unter Umständen zu einer Löschung der zuvor erfolgten Neuerungen der Adressdatenbank des anderen Rechners führen, wenn auf beiden dieselben Programme offen waren! (nehm ich jedenfalls an!)
     
  12. TomRadfahrer

    TomRadfahrer New Member

    Danke für den Tipp. Neu war z.B. für mich, in den Pfad des symbolischen Links gleich den Servernamen und den Usernamen auf dem Server einzutragen. Frägt er dann nach dem Password, wenn das Programm "Addressbuch" startet? Ich werde das mal probieren.

    TomRadfahrer
     

Diese Seite empfehlen