Zugriffsrechte aktivieren auf externer HD

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von daddy 01, 12. März 2005.

  1. daddy 01

    daddy 01 Gast

    Hi,

    habe mir ne externe HD zugelegt, und möchte jetzt mittels Festplattendienstprogramm meine Daten kopieren.

    Kriege immer die
    Mount-Point : /Volumes/USB-DISC Kapazität : 232,9 GB (250.056.705.024 Byte)
    Format : MS-DOS Verfügbar : 232,8 GB (249.995.395.072 Byte)
    Zugriffsrechte aktiviert : Nein

    Wie kann ich die den aktivieren?

    lt info habe ich Lese- u. Schreibrechte

    Kann mir jemand helfen

    PS: Hätte ja screenshot gemacht, habe aber leider die shortcuts dafür vergessen .....
     
  2. mamue

    mamue New Member

    apfel+shift(grossbuchstabentaste)+3


    auf die tips zu deiner eigentlichen frage bin ich auch gespannt, weil ich auch gerade eine ext. HD gekauft habe :D

    gruss,mamue
     
  3. daddy 01

    daddy 01 Gast

    Hi Mamue,

    danke, ähm wie kann ich den dann wieder einfügen?


    Gruß daddy 01
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Kann sein, dass ich mich bei den Unix-Freaks bis auf die Knochen blamiere...

    Aber meines Wissens kannst du auf einer DOS-formatierten Platte gar keine Rechte aktivieren bzw. vergeben. Ausser Daten kannst du auch nichts auf diese Platte kopieren, da weder Programme noch das System selbst von DOS starten können.

    Zudem kannst du von einer reinen USB-Platte nicht starten, selbst wenn sie HFS+ initialisiert wäre. Das funktioniert nur mit einer Firewire-Verbindung.
     
  5. daddy 01

    daddy 01 Gast

    Auch so ne Sache, da steckt ein firewire Kabel in meinem iBook, aber es wird als USB erkannt.

    Vielleicht kann/muß man die Platte ja umformatieren :confused:

    Hab aber keine Ahnung wie das geht

    Gruß

    daddy 01
     
  6. Singer

    Singer Active Member

    Hallo, daddy,

    wegen der deaktivierten Zugriffsrechte brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen. Aktiviert sind die nur bei einem Volume, von dem aus der Rechner gebootet wurde; also beim Startvolume.

    Die externe Festplatte kannst Du mit dem Festplattendienstprogramm HFS+-formatieren:

    Im Festplattendienstprogramm wählst Du die externe an. Dann kannst Du wählen zwischen "Erste Hilfe", "Löschen" und Wiederherstellen". Du wählst "Löschen" und wählst dann im Aufklappmenü "Mac OS Extended (Journaled)" aus. Dann klickst Du auf "Löschen".

    Solltest Du die HD als Startvolume für OS 9 benötigen, dann darfst Du nicht vergessen, die Festplattentreiber für OS 9 bei dieser Gelegenheit gleich mit zu installieren - falls es sich denn um eine Firewire-HD handelt.
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Solange die Platte nicht HFS+ (MacOS extended) initialisiert ist, wird sie als USB-Platte erkannt.

    Die Platte kann man umformatieren. Aber ACHTUNG: dadurch gehen ALLE Daten, die du bisher auf die Platte kopiert hast, verloren!

    Umformatieren geht so:

    Festplatten-Dienstprogramm starten.
    Icon der EXTERNEN Festplatte anklicken, die du umformatieren (initialisieren) willst.

    Bei "Volume Format" muss "MacOS Extended (Journaled)" stehen (vgl. Anhang).

    Jetzt auf den Reiter "Löschen" klicken (vgl. Anhang).

    Nochmal: dadurch sind ALLE Daten, die du bis jetzt auf der Platte hast, futsch! Also vorher auf CD oder DVD oder die interne HD sichern!
     
  8. daddy 01

    daddy 01 Gast

    Danke für den Tip maxicus!!

    Jetzt läufts! :D :D

    Kann ich denn auch von der ext. HD booten (FW-Anschluß)?
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ja.

    Allerdings muss vorher ein startfähiges System installiert werden - entweder von deiner Installations-CD oder -DVD oder du "klonst" dein System von der internen Platte auf die externe mittels Carbon Copy Cloner (Freeware und bei VersionTracker downloadbar).
     
  10. daddy 01

    daddy 01 Gast

    Dashört sich doch gut an :)

    Muß ich da ein neues, seperated Image auf die Platte machen?


    P.S. Seit ich vor einigen Tagen von M$ auf Mac geswitched bin, macht alles viel mehr spass.... alles? nein das auschalten des Rechners nicht:party:
     
  11. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Moin daddy 01,

    falls es dich (oder jemanden anderen) noch interessiert wie man die Zugriffsrechte auf einer externen Festplatte aktiviert:

    Festplatte darf nicht Dos formatiert sein.

    Einfach CTRL+Mausklick auf das Festplatten Icon ->
    "Informationen" auswählen ->
    auf den kleinen Pfeil bei "Eigentümer & Zugriffsrechte" klicken (nur wenn er nach rechts zeigt) ->
    Häkchen bei "Eigentümer auf diesem Volume ignorieren" wegmachen

    fertig

    ich musste das nämlch bei einer meiner Platten ändern, damit Silverkeeper fernünftige Backups auf die Platte machen kann, ohne das die Zugriffsrechte verloren gehen.

    MfG Ivo
     

Diese Seite empfehlen