Zugriffsrechte GAU - nichts geht mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macuta, 3. Januar 2004.

  1. macuta

    macuta New Member

    Hallo, in einem Anfall geistiger Umnachtung habe ich gestern mit dem Terminal und dem sudo chown -R meinname.staff und so herumgepfuscht und jetzt geht nichts mehr, ich komme an ein paar wichtige Dateien, die ich auf meinem anderen Mac sichern wollte, nciht mehr heran.
    Es geht um ein schwarzes PB G3 miti System 2.8
    Ich wollte es via Ethernet mit dem AluBook verbinden und nach dem Dateien-Transfer den Panther aufspielen.
    Die Verbindung klappt aber auch nicht mehr.
    Netinfo Manager geht nicht auf, wenn ich versuche, über das Terminal den sudo chown Befehll laufen zu lassen meint er sudo must bei setoid und lässt mich nicht.
    Ds FestplattenDienstprogramm ist auch schon zweimal zur Reparatur angesetzt worden, half alles nichts. Gibt es noch etwas, außer löschen und Neu installieren? Muss es doch! helft mir!
    Eure Uta
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Hmm.

    Es gibt`n Weg.
    Da root alles darf, melde dich als root an und stelle von dort die Rechte um.
    Suche die Dateien und gebe sie Dir frei. ID müßte 501 sein (?) und group admin/staff/wheel .
    Schau einfach mal nach, zu welcher Group Du defaultmäßig gehörst und gebe dann die Rechte dieser Gruppe(n).

    -
    Manno, in den Rechten rumfummeln.
    *kopfschüttel* ;-))
     
  3. macuta

    macuta New Member

    Hallo und ds Kopfschütteln hab' ich verdient. OK, bin als root angemeldet, aber aus Deinen (gratefulmac) Andeutungen, wie ich die Zugriffsrechte da reparieren kann, bin ich noch nicht ganz schlau geworden. Seufz und bereu
    Uta
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Ganz naive Antwort, aber vielleicht bringts was: Was ist mit Befehl-i bei der HD und dort in „Eigentümer & Zugriffsrechte“ die Rechte ändern und auf alle Unterobjekte anwenden? Danach müssten aber sicher die Rechte nochmal mittels Festplattendienstprogramm repariert werden.

    Bei mir siehts so aus:

    Sie dürfen: Lesen & Schreiben

    Eigentümer: System
    Rechte: Lesen & Schreiben

    Gruppe: admin
    Rechte: Lesen & Schreiben

    Andere: Nur Lesen
     
  5. macuta

    macuta New Member

    Hallo, das mit Apfel i ist immer mein erster Versuch, aber da erzählt er mir, ich darf gar nichts. - halt, moment, jetzt bin ich ja root, da verusch ich's noch mal …
     
  6. macfux

    macfux New Member

    Ja und der BatChmod kann der was ausrichten?
    Das ist doch der Rechtereparierer - oder
     
  7. Taleung

    Taleung New Member

    servus,

    hast du zufaellig ein kleines geschlossenes Schloss hinter den Eigentuemer nach dem du Apfel und I gedureckt hast?
    Wenn ja, klick mal des Schloss an, dann wirst du aufgeforedert dein ALTES Password einzugeben, wenn klappt kannst du die Zugriffsrechte auf den neuen Benutzer uebertragen.
     
  8. macuta

    macuta New Member

    hallo taleung, ich bin jetzt als root angemeldet und es steht kein Schloss hinter Eigentümer, der eigentümer erscheint auch nur grau und lässt sich nciht auswählen. die rechte für lesen un dschreiben liegen bei staff und ich habe sie auch allen anderen erteilen können (plus auf alle unterobjekte anwenden).
    Und @ macfux was ist BatChmod?

    jedenfalls ist mein hauptproblem gelöst, weil ich wieder an die Dateien herankomme,die verloren waren. Hurra! Jetz muss ich nur noch dasNetz wieder reparieren …
     
  9. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>was ist BatChmod?<<

    Noch so ein Tool womit du alles versauen kannst.
    Ist nur ne GUI für den chown(chmod Befehl.
     

Diese Seite empfehlen