Zugriffsrechte OS X

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Volker72, 7. Mai 2003.

  1. Volker72

    Volker72 New Member

    Zustand: mehrere Mac OS X Rechner greiffen auf einen Fileserver OS X und benutzen eine extra Festplatte zum gemeinsamen Datenaustausch (lesen und schreiben). Die extra Festplatte wurde bereits unter OS 9 eingerichten.
    Problem: ständig sind irgendwelche Dateien auf dieser Festplatte nicht für andere eingeloggte User zugänglich - Daten können per Filesharing nicht kopiert werden, Fehlermeldung: "...Sie besitzen nicht die notwendigen Zugriffsrechte..." - obwohl die festplatte mit Apfel-I ->Zugroffsrechte auf alle Objekte anwenden angewählt wurde. Jedoch scheint dies nicht für Unterordner zu funktionieren. Aber dass kann doch nicht sein, dass jeder einzelne Ordner und Unterordner "per hand" freigegeben werden müssen???? Selbst das Filesharing-Tool "SharePoints" funktioniert nicht bei Unterordnern!
    Unter OS 9 war das so schööön einfach!!!
     
  2. Kate

    Kate New Member

    Doch, das ist so, du musst manuell (Apfel-I) die Lese/Schreibberechtigung für "Andere" auf Lesen und Schreiben setzen, eventuell die Gruppe auf "Guest" setzen.

    Wenn die Platte vorher unter 9 eingerichtet wurde vermischen sich die Berechtigungen von 9 und X in gewisser Weise. Daher könne auch noch die kleinen Häkchen(Locked)(Geschützt) bei manchen Ordnern und Dateien an sein.

    Die Taste "auf Unterordner anwenden" im per Apfel-I aufgerufenen Zugriffsberechtigungseinsteller funktioniert nämlich leider nicht immer (ein echter Bug)!
     

Diese Seite empfehlen