Zusatz-Rand nach konvert mit ffmpegX

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von akigolf, 9. Februar 2005.

  1. akigolf

    akigolf New Member

    Hi

    Wenn ich eine .dv Datei mit Hilfe von ffmpegX in eine SVCD umwandele dann ist beim Abspielen mit VLC ein zusätzlicher Rand zu sehen, diesen habe ich nicht wenn ich innerhalb von Toast eine SVCD von der gleichen .dv-Datei erstellen lasse.
    Wie kann ich dafür sorgen das dieser Rand nicht dazugerechnet wird, da ich so einiges an Bildgröße auf meinem ohnehin zu kleinen Monitor verliere wenn ich das Bild an die Bildschirmgröße anpasse.

    Ich möchte Toast nicht mehr zum konvertieren benutzen da die SVCD-Bildqualität seit der 6.07 Version grottenschlecht ist.

    Schaut euch dochmal den Anhang an, oben ist die .dv Anzeige und unten ist der gleiche Auschnitt nach der Konvertierung mit ffmpegX (großer Rand). Mit Toast sieht es genauso wie oben aus (sehr kleiner Rand).

    servus
    aki
     
  2. Holloid

    Holloid New Member

    Welche einstellung hast du (Höhe/Breite) gewählt?
    Für Pal bei SVCD gilt 480X576!
     
  3. akigolf

    akigolf New Member

    Die Einstellung habe ich nach den Voreinstellungen gewählt (es sind die von Dir eben genannten).
    Ich hatte auch schon andere Einstellungen gewählt, jedoch hat dies keinen Einfluss auf die Erzeugung des Randes.
    Wenn es also möglich ist diesen Rand nicht reinrechnen zu lassen so muss das irgendwo anders im Programm zu tätigen sein.

    Wäre echt dankbar für einen Tipp.

    servus
    aki
     

Diese Seite empfehlen