zwei iTunes Libraries vereinen u. Speicherort exportieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Pablito, 24. Juni 2005.

  1. Pablito

    Pablito New Member

    Guten Abend allerseits,

    ich hab' ein kleines Problem mit iTunes;

    auf verschiedenen Volumes ( Rechner und ext. Platte) habe ich jeweils Musikdateien liegen. Die auf dem Rechner sind mit der neuesten iTunes Version geladen worden, die auf dem Rechner mitgeliefert wurde. Die auf der kleinen Externen Platte habe ich selbst dorthin von CDs aufgespielt und die liegen dort komplett mit der library. Und dann gibt es noch zwei Ordner mit Musikstücken, die ich unterwegs von einem fremden Rechner vermutlich laienhaft rüberkopiert habe. Dazu scheint es keine library zu geben.

    Jetzt möchte ich gerne alles zusammen in eine Bibliothek tun, die ich zusammen mit allen Musikdateien auf der ext. Platte speichern will, damit ich von beiden Rechnern aus auf die Musik zugreifen kann.

    Jetzt stellen sich folgende Fragen für mich:

    a. Wie kriege ich alles zusammen in eine Bibliothek?

    b. Wie kriege ich alle Musikstücke in einen Ordner?

    c. Gibt es irgendeine praktikable Möglichkeit, die Dateien ohne Library doch noch mit einer solchen zu versehen?

    d. Reicht es, auf jedem der beiden Rechner Aliase auf den Schreibtisch zu packen, die auf die Bibliothek verweisen oder muß ich auf jedem Rechner jeweils eine Library haben, die dann immer miteinander abgeglichen werden müssen? Vermutlich eine Höllenarbeit....

    e. Was ist mit den Preferenzen?

    Wäre super, wenn mir da jemand helfen könnte!
     
  2. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Ich würde so vorgehen:
    1.) In den Einstellungen den iTunes Musikordner einstellen, dass es ein Ordner auf der ext. Platte ist
    2.) iTunes-Ordner-Verwalten einstellen (dann legt iTunes die vorhandene Bibliothek in den vorher angegebenen Ordner)
    3.) Die Musikstücke ohne Library mit der Funtion "Order (bzw. Dateien) zur Bibliothek hinzufügen" einfügen (diese werden dann auch in den bei 1. angegebenen Ordner verschoben)
    4.) Es gibt irgendwo auch eine Funktion Bibliothek zusammenführen oder sowas. Das habe ich selbst nocht nicht gemacht, aber diese Möglichkeit besteht in iTunes. Alternativ kannst du auch einfach die Ordner/Musik-Dateien wie unter 3. beschrieben hinzufügen und dann - wenn du willst - die alte Library Datei löschen.

    Die Musik komplett in einen Ordern zu packen, ist simpel, da iTunes - sofern die Ordner-Verwaltung eingeschaltet ist - alle Stücke automatisch in den angegebenen Ordner kopiert/verschiebt und dort Ordner nach Interpreten und Alben erstellt.
     
  3. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Ich vergaß: um die Musik an beiden Rechnern mit iTunes zu verwenden, musst du in den Einstellungen "Bibliothek gemeinsam nutzen" aktivieren.
     
  4. Pablito

    Pablito New Member

    1.) In den Einstellungen den iTunes Musikordner einstellen, dass es ein Ordner auf der ext. Platte ist

    HAB ICH

    2.) iTunes-Ordner-Verwalten einstellen (dann legt iTunes die vorhandene Bibliothek in den vorher angegebenen Ordner)

    HAB ICH

    3.) Die Musikstücke ohne Library mit der Funtion "Order (bzw. Dateien) zur Bibliothek hinzufügen" einfügen (diese werden dann auch in den bei 1. angegebenen Ordner verschoben)

    JA ABER DANN LIEGEN DOCH DIE STÜCKE EINZELN IN DER LIBRARY ZWISCHEN DEN ORDNERN DER ÜBRIGEN ALBEN UND ES GIBT VERMUTLICH EIN RIESENCHAOS

    :confused:

    ICH WÜRDE LIEBER DIESE EINZELNEN STÜCKE WIEDER IN EINZELNE ORDNER VERPACKT DORT REIN TUN, Z.B. ALLE DEEP PURPLE STÜCKE, DIE JETZT OFFENBAR KEINEN ORDNER HABEN, WEIL DIE DAZUGEHÖRIGE LIBRARY FEHLT, IN EINEN ORDNER "DEEP PURPLE" USW.


    Habe jetzt aber noch das Problem, daß nur die Stücke, die schon zu Anfang im iTunes-Ordner auf dem Rechner waren, dort erscheinen und nicht die gesamte Library, die ja auf der ext. Platte liegt. Kann ich nicht das Programm iTunes auch auf die ext. Platte verschieben und dann über einen Alias von den beiden Rechnern aus zugreifen?
     
  5. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Wenn die Tags (ID3Tags) der Stücke richtig geschrieben sind, erstellt iTunes die Ordner automatisch beim Hinzügen zur Bibliothek im eingestellten iTunes-Musikordner. Sie werden also der bestehenden Library zugeordnet. Wichtig ist vor allem, dass sie einen Interpreten- und Albumtag besitzen, da sie sonst in einem Ordner "unbekannter Interpret" oder "unbekanntes Album" abgelegt werden.


    Hast du wirklich ALLE Titel über die Funktion "zur Bibliothek hinzufügen" in iTunes importiert? Dann müssen sie auch dort erscheinen.

    Du kannst iTunes auch auf die externe Festplatte verschieben, aber du kannst nicht auf eine Applikation mit zwei Rechnern zugreifen! Auf jedem Rechner muss iTunes installiert werden und dann kannst du mit beiden App´s auf ein und diesselbe Bibliothek/Library zugreifen (Musik gemeinesam nutzen).
     
  6. Pablito

    Pablito New Member

    Wenn die Tags (ID3Tags) der Stücke richtig geschrieben sind, erstellt iTunes die Ordner automatisch beim Hinzügen zur Bibliothek im eingestellten iTunes-Musikordner. Sie werden also der bestehenden Library zugeordnet. Wichtig ist vor allem, dass sie einen Interpreten- und Albumtag besitzen, da sie sonst in einem Ordner "unbekannter Interpret" oder "unbekanntes Album" abgelegt werden.

    JA, KEINE AHNUNG, ICH WEISS JA NOCH NICHT MAL WAS TAGS SIND....
    GESCHWEIGE, WIE DIE AUSSEHEN UND ZU FINDEN SIND.

    Hast du wirklich ALLE Titel über die Funktion "zur Bibliothek hinzufügen" in iTunes importiert? Dann müssen sie auch dort erscheinen.

    ICH HAB' MAL 'NEN SCREENSHOT GEMACHT. DA IST ZU SEHEN, WIE DIE EINSTELLUNGEN SIND.

    Du kannst iTunes auch auf die externe Festplatte verschieben, aber du kannst nicht auf eine Applikation mit zwei Rechnern zugreifen! Auf jedem Rechner muss iTunes installiert werden und dann kannst du mit beiden App´s auf ein und diesselbe Bibliothek/Library zugreifen (Musik gemeinesam nutzen).

    ICH HAB'S ZWISCHENZEITLICH SCHON GEMACHT (PROGRAMM AUF EXT. PLATTE KOPIERT UND EINE ALIAS INS DRAG THING DOCK GELEGT. ICH KANN DAS PROGRAMM STARTEN.DANN MÜSSTE ES MIT DEM ANDEREN RECHNER GERNAUSO GEHEN....

    Nur, bisher kann ich mit dem Programm immer noch nicht auf meine Musik zugreifen. MIST
     

    Anhänge:

  7. Pablito

    Pablito New Member

    Wenn die Tags (ID3Tags) der Stücke richtig geschrieben sind, erstellt iTunes die Ordner automatisch beim Hinzügen zur Bibliothek im eingestellten iTunes-Musikordner. Sie werden also der bestehenden Library zugeordnet. Wichtig ist vor allem, dass sie einen Interpreten- und Albumtag besitzen, da sie sonst in einem Ordner "unbekannter Interpret" oder "unbekanntes Album" abgelegt werden.

    JA, KEINE AHNUNG, ICH WEISS JA NOCH NICHT MAL WAS TAGS SIND....
    GESCHWEIGE, WIE DIE AUSSEHEN UND ZU FINDEN SIND.

    Hast du wirklich ALLE Titel über die Funktion "zur Bibliothek hinzufügen" in iTunes importiert? Dann müssen sie auch dort erscheinen.

    ICH HAB' MAL 'NEN SCREENSHOT GEMACHT. DA IST ZU SEHEN, WIE DIE EINSTELLUNGEN SIND.

    Du kannst iTunes auch auf die externe Festplatte verschieben, aber du kannst nicht auf eine Applikation mit zwei Rechnern zugreifen! Auf jedem Rechner muss iTunes installiert werden und dann kannst du mit beiden App´s auf ein und diesselbe Bibliothek/Library zugreifen (Musik gemeinesam nutzen).

    ICH HAB'S ZWISCHENZEITLICH SCHON GEMACHT (PROGRAMM AUF EXT. PLATTE KOPIERT UND EINE ALIAS INS DRAG THING DOCK GELEGT. ICH KANN DAS PROGRAMM STARTEN.DANN MÜSSTE ES MIT DEM ANDEREN RECHNER GERNAUSO GEHEN....

    Nur, bisher kann ich mit dem Programm immer noch nicht auf meine Musik zugreifen. MIST
     

    Anhänge:

  8. applestrudel

    applestrudel New Member

    Hallo Pablito

    Selber habe ich den Speicherort für iTunes geändert, meine MP3s auf die externe HD verschoben, die Music Library befindet sich aber nach wie vor auf dem iBook unter Musik/iTunes/

    In der Grundeinstellung verwaltet iTunes die Songs selber. am Anfang hat mich das auch gestört, allerdings ist die Ordnung ziemlich logisch, so dass man schnell was findet:
    iTunes Music/Bandname/Album/Songs
    als Compilations gekennzeichnete Alben (kannst Du in iTunes ändern mit Songs anwählen, Apfel + i, Häcken weg bei "Teil einer Compilation") landen im Ordner: iTunes Music/Compilations/Album/Songs
    Das einzige Problem ist das für kleine Abweichungen im Band- oder Albumnamen bereits unterschiedliche Ordner angelegt werden.

    Machst Du das Häckchen unter iTunes /Einstellungen/erweitert "iTunes Musik Ordner verwalten" weg, kannst Du eine eigene Ordnung für Deine Songs festlegen.

    Unter TAG versteht man die Informationen die in die jeweilige Datei geschrieben sind. Etwa Albumname, Jahrgang etc, es gibt auch Informationen in iTunes zu den Song, die nicht in den TAG geschrieben sind, etwa die Bewertung, das hat nun den Vor- oder Nachteil, dass beim Kopieren dieses Song auf einen anderen Rechner, dort diese Information nicht mehr vorhanden ist.
    Die TAGS sind nützliche Infos um in iTunes Deine Songs unter verschiedensten Aspekten sortieren zu können, ausfüllen oder ändern kann man sie mit Apfel + i in iTunes.
     

Diese Seite empfehlen