zwei iTunes Visuals Fragen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von p.i.t., 18. Mai 2001.

  1. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Hallo liebe Macianer

    1. Ich möchte die visuellen Effekte von iTunes via Beamer an eine Wand werfen. Im normalen Fensterchen geht das problemlos, aber wenn ich auf fullscreen modus wechsle, wird der Beamer schwarz (auf dem Powerbook läufts aber weiter). Woran liegt das? Hat das mit der Monitor-Aufläsung zu tun? MIt Sound Jam geht es übrigens problemlos.

    2. Ich würde gerne die Visuals mit externem Sound laufen lassen (zB ein am ext. Mikrophon-Eingang angeschlossenes Gerät - CDplayer, oder der Sound von einem DJ, der grad neben mir abmischt). Wie bringe ich iTunes dazu, externen Sound zu erkennen?

    Merci für Eure Hilfe
    Pierre de Senarclens, Bern
     
  2. Sascha

    Sascha New Member

    Hi !

    Wenns auf Deinem Powerbook läuft, geht kein Signal raus ! Entweder Powerbook ODER externer Monitor/Beamer etc. Starte mal das Kontrollfeld Monitore und mach entsprechende Einstellungen für den Beamer (Auflösung, Hz, Optimiert für Grafik oder Video), sollte dann eigentlich funzen. Irgendwie erkennt MacOs zwar das externe Gerät, liest aber keine Daten von ihm. Da iTunes beim Wechsel in den Fullscreen-Mode auch die Auflösung wechselt, schaltet er dabei wieder auf Dein Powerbook zurück.

    Schreib mal ob´s klappt, und vor allem ob Du es in bunt oder s/w auf den Beamer bekommst !

    Gruß, Sascha
     
  3. wuta1

    wuta1 New Member

    Erstaunlicherweise ist iTunes be den Visuals gar nicht auf ein aktuelles Musik- Signal angewiesen . Die Visuals laufen nämlich auch weiter , wenn die Playlist durch ist . Was mich nervt , da sich der Mac dann NIE ausschaltet . Schätze ebenso wie Sascha , daß bei Full Screen Modus nix läuft mit Beamer . Reicht denn die mittlere Größe nicht zum "an die Wand werfen " ?
    CIAO
    KLM
     
  4. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Es ist wahr, dass gewisse Standardmuster weiterlaufen, aber nicht im Rhythmus irgendeiner Musik. Erst wenn Sound ertönt (aber eben auch nur interner Sound, also ab der HD oder einer eingelegten CD, und das nervt MICH), fangen die Linien richtig an zu tanzen.
    Ich versuch heute abend noch mit dem Monitor-KF zu spielen und meld mich wieder
    Gruss
    Pierre
     
  5. iArne

    iArne New Member

    Bei meinem iMac schaltet iTunes auf 800 X 600 um, probier es doch einmal mit der Einstellung.
     
  6. iMike

    iMike New Member

    Hi Pierre,

    stell doch im Kontrollfeld Monitore den Erst-Bildschirm (den mit der Menüleiste) auf deinen Beamer um, natürlich erst, nachdem du den Beamer angeschloßen hast.

    Zu externen Sound habe ich keine Lösung.

    Gruß,
    iMike
     
  7. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Hi iMike und alle andern.

    Nach einer coolen Party-Nacht mit vielen Visuals bin ich leider nicht viel gescheiter: ich habe ALLE Monitorauflösungen versucht (am besten gehts immer noch mit 640 x 480), Erst-Bildschirm umgeschaltet, aber leider ohne Ergebnis: Es klappt vorzüglich, solange ich im «normalen» Fenstermodus bin (egal ob gross oder mittel oder klein) - wenn der Beamer die Nr 1 ist, werden einfach beide schwarz beim Switch auf Fullscreen (resp. Powerbook bleibt mit leerem Hintergrund stehen). Da ja jetzt die SoundJam-Leute von Apple aufgekauft wurden, kann man davon ausgehen, dass in der nächsten Version von iTunes das Problem behoben sein müsste (weil mit SJ klappts ja, egal mit welcher Monitorauflösung)...
    PS Ihr könnt das zu Hause auch mal probieren, statt mit Beamer kann man den TV nehmen

    gruss
    Pierre
     
  8. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Hi iMike und alle andern.

    Nach einer coolen Party-Nacht mit vielen Visuals bin ich leider nicht viel gescheiter: ich habe ALLE Monitorauflösungen versucht (am besten gehts immer noch mit 640 x 480), Erst-Bildschirm umgeschaltet, aber leider ohne Ergebnis: Es klappt vorzüglich, solange ich im «normalen» Fenstermodus bin (egal ob gross oder mittel oder klein) - wenn der Beamer die Nr 1 ist, werden einfach beide schwarz beim Switch auf Fullscreen (resp. Powerbook bleibt mit leerem Hintergrund stehen). Da ja jetzt die SoundJam-Leute von Apple aufgekauft wurden, kann man davon ausgehen, dass in der nächsten Version von iTunes das Problem behoben sein müsste (weil mit SJ klappts ja, egal mit welcher Monitorauflösung)...
    PS Ihr könnt das zu Hause auch mal probieren, statt mit Beamer kann man den TV nehmen

    gruss
    Pierre
     
  9. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Hi iMike und alle andern.

    Nach einer coolen Party-Nacht mit vielen Visuals bin ich leider nicht viel gescheiter: ich habe ALLE Monitorauflösungen versucht (am besten gehts immer noch mit 640 x 480), Erst-Bildschirm umgeschaltet, aber leider ohne Ergebnis: Es klappt vorzüglich, solange ich im «normalen» Fenstermodus bin (egal ob gross oder mittel oder klein) - wenn der Beamer die Nr 1 ist, werden einfach beide schwarz beim Switch auf Fullscreen (resp. Powerbook bleibt mit leerem Hintergrund stehen). Da ja jetzt die SoundJam-Leute von Apple aufgekauft wurden, kann man davon ausgehen, dass in der nächsten Version von iTunes das Problem behoben sein müsste (weil mit SJ klappts ja, egal mit welcher Monitorauflösung)...
    PS Ihr könnt das zu Hause auch mal probieren, statt mit Beamer kann man den TV nehmen

    gruss
    Pierre
     

Diese Seite empfehlen