Zwei Leute am MAC, gleichzeitig.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wolke, 21. Januar 2006.

  1. wolke

    wolke Gast

    Was brauche ich wenn zwei Leute gleichzeitig am MAC arbeiten wollen?
    Spezielle Hardware?Zwei Tastaturen und Monitore...Maus ist ja klar.
    Wolke
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Boxhandschuhe?
    Gebiss-schoner?
    Helm?

    :biggrin:

    Christian
     
  3. wolke

    wolke Gast

    schick mal deine kontonummer
    Wolke
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Diese Frage ist nicht wirklich ernst gemeint, oder? :confused:

    Natürlich ist Mac OS X ein Multiuser-System, aber die grafische Benutzeroberfläche kann - genauso wie bei Linux und erst recht bei Windows - doch wohl nur von einem User gleichzeitig verwendet werden. Das was Du offenbar vorhast, dass nämlich zwei Leute sich nur einen einzigen Rechner teilen, aber gleichzeitig daran arbeiten, scheint mir unmöglich zu sein. Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren...

    Anders wäre es wohl mit einem Server, an den mehrere Workstations angeschlossen sind. Aber davon verstehe ich leider nichts, da ich noch nie einen Mac-Server im Einsatz gesehen habe.
     
  5. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    An einen Mac mit USB Anschlüssen kannst du problemlos 2 Tastaturen, 2 Mäuse und 2 Monitore anschliessen. Das funktionirt ohne Probleme.

    Nur können damit nicht 2 personen unabhängig arbeiten!

    Zumindest ist mir kein Programm bekannt, das sowas unterstützen würde. Schon gar nicht das das OS X von hause aus.

    Wenn es dir also nur darum geht das geld für den 2. Recher zu sparen, dann vergiss es!

    Falls du aber 2 oder mehr benutzer an den gleichen Daten arbeiten lassen willst, so geht das via Filesharing oder bei grösseren gruppen mit einem Server sehr gut.


    Gruss GU
     
  6. wolke

    wolke Gast

    Falls du aber 2 oder mehr benutzer an den gleichen Daten arbeiten lassen willst, so geht das via Filesharing oder bei grösseren gruppen mit einem Server sehr gut.


    Gruss GU
    --------------------------------
    Danke
    Ein Server wird wohl das sein was mich weiter bringt.
    Muß mir darüber aber noch ein paar Tipps raussuchen.
    Im Moment Null Ahnung
    Wolke
     
  7. bifi

    bifi New Member

    ich würde grundsätzlich mal nicht ausschließen, dass sowas unter Linux funktionieren würde. Z. B. kann man dabei auf zwei verschiedenen Monitoren verschiedene Window-Manager laufen lassen. Man müsste da dann nur noch etwas basteln, damit die Tastatur- und Maus-Eingaben passend verteilt werden.

    Ansonsten gibts noch eine Variante aus der Linuxwelt, wo mir jedoch bisher kein passendes Apple-Gegenstück bekannt ist:
    Ein leistungsstärkerer Linux-Rechner dient als lokaler Arbeitsplatz und als Terminal-Server für weitere Sitzungen übers Netzwerk. Ein zweiter Rechner(es reicht eine 100MHz-Kiste ohne Festplatte mit Netzwerkboot) dient als Terminal und führt seine Programme auf dem Server aus.
    Für diesen Zweck hatte ich ursprünglich mal meinen MacMini vorgesehen, da er kompakter als alle Selbstbau-Terminals war. Inzwischen hat er aber weit mehr Beudeutung gewonnen. Wie man einen Terminal-Server auf Apple-Basis einrichten kann, ist mir jedoch nicht bekannt.
     
  8. macmissionar

    macmissionar New Member

    Meine Kumpels machen das auf Lan-partys manchmal so, sagen sie, dass ein rechner für einen anderen mitrechnet, wenn dieser nicht stark genug ist. Das sind aber reine Dosen Lans.
     
  9. Kafi

    Kafi New Member

    Also es geht (so wie es zumindest unter Linux auch geht), man braucht aber für mindestens einen von beiden einen Terminal-Rechner.

    dann benutzt man OSXvnc (es gibt dafür eine Anleitung ich glaub direkt auf deren Seite) und einen VNC-Client auf dem Terminal-Rechner.
    Allerdings werden die graphischen Daten übers Netzwerk übertragen, was unter umständen zäh wirken kann. Also für 2 Leute, die schnelle OpenGL spiele spielen wollen, is des nix...
     

Diese Seite empfehlen