Zweimal anmelden (mit 2 verschiedenen Accounts)

Dieses Thema im Forum "OS X 10.9 Mavericks" wurde erstellt von Fero, 10. Juli 2014.

  1. Fero

    Fero New Member

    Hallo liebe Macwelt,

    Ich bin relativer Mac-Neuling, habe aber kürzlich von meiner Firma ein MacBook Pro 13" bekommen, das ich jetzt nutzen darf. Der Vorbesitzer hat das Gerät leider so gründlich zerstört, dass ich zunächst unsere Basis-Installation von einem dmg-Image wieder herstellen durfte. Leider schlug das fehl, was also bedeutete, das Internet-Recovery nutzen zu müssen.

    Ich habe also über das Internet Recovery ein "frisches" OS X Mavericks aus dem Netz geladen und installiert - soweit, so gut. Nach dem Anlegen eines Users kam nach dem nächsten Neustart aber auf einmal die Anmeldemaske unseres "vorkonfigurierten" OS X wieder (konnte ich an dem User-Logo und den vorinstallierten Programmen erkennen).

    Seitdem muss ich mich immer zweimal anmelden. Einmal am "leeren" OS X, dann dauert es ca. 10 Sekunden, in denen ich den grauen Bildschirm mit einem Apfel sehe, und dann noch einmal an unserem "Firmen-Image". Anderer User, anderes Passwort.

    Wie kann ich denn aus dieser Schleife heraus kommen? Ich hätte gerne nur noch eine Anmeldung.

    Rechner-Daten:
    MacBook Pro 13"
    Intel Core i7
    OS X 10.9.4

    P.S.: Aus meiner Firma kann mir leider keiner helfen, unsere IT sagt nur "wir bekommen die Dinger vorkonfiguriert geliefert, alles andere liegt an euch!"
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Du hättest vor der Installation des neuen MacOs die Datenpartition neu formatieren sollen. Dann wären alle "Altlasten" darauf weg gewesen. Ein System-Neuinstallation löscht nämlich die alten Daten und Programme und Nutzerverzeichnisse nicht.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen