Zweites E-Mail-Konto bei t-Online

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacOstsee, 27. November 2006.

  1. MacOstsee

    MacOstsee New Member

    Wir haben zwei Mac´s im Hause mit verschiedenen E-Mail-Adressen. Meine ist die des T-Online-Accounts, und die meiner Frau habe ich als zusätzliches E-Mailkonto eingerichtet. Beide Rechner gehen aber über den gleichen Router ins Internet.
    Meine Frau bekommt aber, obwohl sie sich mit ihrer E-Mail-Adresse und eigenem Passwort anmeldet, auch alle Mail´s von meinem Konto.
    Ich denke das kommt durch den Router, der immer den gleichen User bei T-Online meldet. Aber gibt es eine Lösung, dass meine Frau wirklich nur ihre Mails abfragen kann?
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Das ist eine Eigenart von T-Online. Um Mails abzurufen, muss man bei T-Online eingeloggt sein. Daher kann man auch nicht an sein Mail-Konto heran, wenn man über einen anderen Provider ins Netz geht. Dafür wird für das Abrufen der Mails per POP3 kein weiteres Passwort gebraucht, weil man sich ja schon beim einloggen ins Netz sich legitimiert hat.

    In deinem Router ist nun "dein" Zuganng mit der Benutzernummer #00001 als Benutzer eingetragen. Über diesen Zugang kommt auch dein Frau ins Netz, holt sich daher auch deine Mails ab. Um an ihre Mails zu kommen, müsste im Router dann die Benutzername mit #00002 stehen. Aber dann kommst du nicht dran...

    Ich rate dir, nicht diese(s) Konten zu benutzen. Benutzer besser eines der zahlreichen kostenlosen Mail-Accouts wie gmx oder web.de. Die beiten zudem einen deutlich besseren Spam-Schutz!
     
  3. MacOstsee

    MacOstsee New Member

    Danke,
    das ist auch mein Gedanke.
     
  4. Mike-H

    Mike-H New Member

    Man kommt auch bei T-online an die Mail-Konten wenn man nicht über T-Online im Net ist.
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Aber nur unter gewissen Vorraussetzungen:
    1. Man ruft per Web-Browser ab. Ist für geglegentlichs Abrufen OK, aber umständlich.
    2. oder man "kauft" das eMail-Paket für - ich glaube 2 oder 3 Eu pro Monat. Aber muss man dfür Geld ausgeben, zumal der Spam-Schutz nicht so gut klappt, wie bei den kostenlosen Anbietern. Und wenn, dann würde ich die Premium-Pakete bei GMX oder WEB.de anschauen. Auch da gibt's mehr für's Geld!
     
  6. gclau77

    gclau77 New Member

    Also, MacOstsee, das Problem lässt sich über t-online lösen. Leider ist deren Anweisung äußerst verwirrend. :meckert: Ich hab mich vor Jahren auch geärgert, am Ende aber das erreicht, was ich wollte. Leider finde ich die Anweisung nicht mehr.
    Du benötigst nämlich zusätzlich zu Deinem persönlichen Kennwort (Zugangskennwort) ein sog. eMail-Passwort, und zwar für jede der beiden Mailadressen. Versuche es so:
    Geh über Webmail zum Kundencenter (Deine Einwahldaten musst Du natürlich eingeben). Unter dem Reiter "Übersicht" geh nach unten zu Passwörter. Dort wirst Du feststellen dass das "eMail-Passwort" nicht eingerichtet ist. Also richte es ein*. Danach musst Du bei Deinem Mailprogramm über Pop die Mails (jeweils) mit diesem "eMail-Passwort" abrufen.
    Viel Erfolg, es funktioniert! Bei mir zu Hause ist die Versuchsanordnung die gleiche wie bei Dir.
    -----
    * das musst Du genau so auch mit der zweiten Mailadresse machen
     
  7. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

  8. MacOstsee

    MacOstsee New Member

    Super, vielen Dank.
    Dieses Forum ist Gold wert.
    Ich werde die Tips demnächst anwenden, denn heute und morgen gehts nicht.
    Grüße von der Ostsee.
     

Diese Seite empfehlen