zweites IDE Laufwerk

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tejas, 7. Dezember 2000.

  1. tejas

    tejas New Member

    Moin,
    vielen dank an einige Leute hier im Forum, die behauptet haben man koenne bei den B&W G3's der ersten Baureihe eine zweite Platte einfach so ins Zip-Fach schieben.
    Hab ich gemacht, ging auch fuer ein paar Neustarts gut, dann aber wieder das alte Problem mit dem blinkenden Fragezeichen-Ordner beim booten.
    Nun ist wieder alles in der alten config, und nix geht mehr, die Platte (IBM Deskstar) wird nicht mehr angesteuert, wenn ich mit CD boote taucht sie nirgends auf, auch nicht bei Drive Setup oder solchen tools.
    Frage an die Experten: wie bekomme ich die Platte wieder zum leben OHNE die Daten zu verlieren. (Sonnet ATA controller hab ich schon bestellt)
     
  2. dude-a-licious

    dude-a-licious New Member

  3. Friedhelm

    Friedhelm New Member

    "Beten" als Antwort bzw. Hilfestellung geht m.E. mächtig am Thema (und Sinn dieses Forums) vorbei!!

    Wenn auf der abgetauchten HD kein System installiert ist: wie wäre es mit Installation der HD anstelle der Boot-HD, Booten von der OS-CD, Installation eines Sys-Ordners auf der HD, anschließend normal booten und dann: Daten SICHERN.

    Ansonsten: wie geplant zusätzlichen ATA-Kontroller als PCI-Karte installieren (sollen gar nicht so schlecht sein) oder sich an Bekannten wenden, der die Platte in seinem Mac zusätzlich anschließen kann.

    Gruß
    Friedhelm

    PS: G3 B&W der folgenden Baureihe(n) haben manchmal auch so ihre Probleme mit doppelter Belegung der IDE-Controller ...
     
  4. Sito

    Sito New Member

    Auf 2.Platte ein System packen (z.B. von CD) dazu ein Norton Disk Utilities und die vermeindlich kaputte Platte checken. Norton kann in vielen Fällen ein kaputtes Filesystem oder einen zerstörten Volumeheader (Ordnersymbol + ? beim Start) wiederherstellen. Viel Glück
    :)(
     
  5. tejas

    tejas New Member

    tja, .............
    dazu muesste ich die Platte aber erstmal wieder sehen (mounten) koennen.
    Wie gesagt sie ist einfach nicht mehr da, wenn ich von CD starte sehe ich auf dem Desktop nur die CD ...... und ach um fenster von Drive Setup, disk first aid (erste Hilfe) etc.
    Kann nur hoffen das es mit dem ATA-Controller klappt .... und jeden warnen vermeintliche super-tips sehr skeptisch zu betrachten.
     
  6. Harald Schmidt

    Harald Schmidt New Member

    moin moin
    Vergiss den ganzen Schnullifulli mit 2. System auf die 2. Platte installieren und hin und her booten usw.. Schenk Dir zu Weihnachten einen IDE-Controller (z.B. von Sonnet, ca 250.-) und bau das Ding ein. Was anderes hat mir auch nicht geholfen. Die Kiste läuft jetzt schneller und kackt nicht mehr ab. Schöne Feiertage!
     
  7. charly68

    charly68 Gast

    hallo

    also ich hatte bis vor kurzen 2 ide platten (6,4 und 20 gb)in meinen 3g b&w der ersten baureihe und hatte nie probleme....... allerdings nicht im zip-fach eingebaut!! was soll die da???

    schlies mal deine ibm platte als master an und die andere abklemmen!!
    starte dann mal mit der os-cd. dann müsste sich nach adamriese die ibm platte melden. versuchs mal.

    gruss, charly
     
  8. dude-a-licious

    dude-a-licious New Member

    ach bitteeeee.... krieg dich wieder ein. Hast wohl deine Häppykappe verlegt.....
     
  9. tejas

    tejas New Member

    genau das hab ich ja jetzt gemacht.....
    IDE-Controller, da haengen jetzt beide dran die 6GB als bootdisk und noch ne 27GB.
     
  10. charly68

    charly68 Gast

    eben nicht beide dran hängen!!! nur deine neue 27 gb platte!!
    booten sollst du mit der os-cd!!

    charly

    pa: was für ata-kabel hast du benutzt??
     
  11. chris

    chris New Member

    hallo,

    hast du schon mal nachgesehen bei

    http://til.info.apple.com/techinfo.nsf/artnum/n24342

    in dem artikel wird beschrieben, wie man diejenigen bw-g3-rechner, die 2 harddisks unterstützen, erkennt. vom zip-fach steht da allerdings nix ;-)

    wie hast du die platte da drin überhaupt fixiert? ich selbst hab nen beigen g3, der _angeblich_ auch 2 harddisks unterstützt, und hätte als naheliegendes plätzchen auch nur´s zip-fach.

    viel glück noch!!!
     
  12. tejas

    tejas New Member

    nun mal mit der ruhe, die ganze Geschichte ist ja laengst gelaufen.
    Charly: habe inzwischen beide drives an dem IDE-controller, erst einen , dann alles kopiert, ann den zweiten. man muss ja neu initialisieren. Das ATA-cable hatte nix damit zu tun, die alte festplatte hat nach einnpaar neustarts mit einer extra platte im Zip-fach komplett den geist aufgegeben, sie macht kein spinn-up mehr. Hatte sie schon im shop .... da geht nix mehr.

    schau auf den mist der hier geschrieben wurde: http://62.96.227.70/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=895#3201

    Sparbroetchen - Sch...

    chris: den apple link kenne ich, daher war ich ja auch verwundert als hier im forum jemand behauptete man kann beim B&WG3 der ersten gneration einfach ein zweites laufwerk ins zip-fach legen,anschliessen und gut. Das ging dann nur fuer 3 neustarts gut, dann war ende.
    Wenn du da eine platte beim Beige-G3 reinlegst passt sie da normalerweise saugend-schmatzend (also ziemlich genau) ohne halter rein.
     
  13. charly68

    charly68 Gast

    wie es aussieht ist die platte zu heiß geworden. wie gesagt an den motherboard
    ide- controller ist es möglich 2 ide-platten anzuschliesen (mit ata-66-kabel) in einer macup zeitschrift ist dies auch mal ausführlich beschrieben wurden und bei mir hat es ja auch geklappt. nur im zip-fach hätte ich niemals eine paltte reingelegt.
    nuja vielleicht hast du glück und kannst die platte noch umtauschen.

    charly
     

Diese Seite empfehlen