Zwischenablage ohne Formatierung? Geht das?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Xpet, 13. Oktober 2005.

  1. Xpet

    Xpet New Member

    Huhu @all,

    sagt mal, hat jemand ne Idee wie ich OS X (10.4.2) dazu bringen kann, die Textformatierung in der Zwischenablage loszuwerden?

    Mich nervt dieses - an sich ja vielleicht tolle - Feature in den meisten Fällen und ich wäre es gerne los. Geht vor allem um Texte, die ich aus Browsern raus- und dann in Mail und TextEdit reinkopiere.
    Da soll sich die Zwischenablage bitte nur reinen Text merken und nicht ewig weisse Farbe mit rübernehmen ;)

    Kann man da was tun?
     
  2. hand heb und selbe frage stell.....

    gibts eigentlich nix, wo man mehr als nur 1x in die ZA kopieren kann????

    :confused:
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    Weiße Farbe? Wie machst du das???
    Wenn ich Text markiere, wird auch nur Text kopiert... :O
     
  4. so z.B.:

    [font=Arial,Helvetica,sans-serif] Mit dem Absenden Ihrer Anmeldedaten bestätigen Sie, dass Sie unsere
    Sicherheitshinweise zur Kenntnis genommen haben und akzeptieren.
    [/font]
    so stehts auch auf der seite meiner bank und wenn man sowas kopiert, is die formatierung z.B. "fett" mit drin....

    :eek:
     

    Anhänge:

  5. Xpet

    Xpet New Member

    ja klar, mit Windoof geht das! :biggrin:

    @*Macci

    kopier mal weissen Text ausm Browser raus (mit Apfel +C) und dann in Mail oder Text Edit rein... bleibt weiss, alle Formatierungen mit drin. Das nervt!
     
  6. Xpet

    Xpet New Member


    wie kopier ich denn Text mit Drag & Drop? :confused:
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    issjagut...:D
     
  8. neeee neee auf diesen mist lass ich mich nieeee wieder ein...
    über 10j waren über 10j zuviel mit win....
    :shake:
     
  9. Xpet

    Xpet New Member

    die ZA macht das nicht bei allen Programmen (Hab mal irgendwo ne Übersicht gesehen, aber vergessen wo), von daher kanns gut sein, dass dir dieses Feature noch nicht untergekommen ist! ;)
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    dochdoch...wie siehts denn mit Textedit aus?
    Oder einfach den markierten Text auf den Schreibtisch ziehen, diesen Textclip dann öffnen und in die ZA kopieren...?
    Umständlich, aber der Clip kennt kein weiß...:klimper:
     
  11. Xpet

    Xpet New Member

    grade TextEdit hat dieses dämliche Feature ja! :angry:

    urgl... wie du schon sagst: UMSTÄNDLICH!! ;)
     
  12. Xpet

    Xpet New Member


    stimmt, das geht - ist aber zumindest von Safari nach Mail immer noch formatiert :rolleyes:
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    Klar. Beide beherrschen html. ;)
     
  14. mpb

    mpb New Member

    Helfen tut das kleine Programm „justplaintext_X“.
    Ein Klick zwischen copy und past und die Formatierung ist raus. Leider ist es nicht bei VT zu finden. Zum Hochladen ins Forum ist das .zip zu groß. Also: wer es braucht kann es von mir als mail bekommen.
     
  15. Xpet

    Xpet New Member


    ui, klingt gut! Ich schick dir mal meine Mailadresse per PM, ja?
    Danke im Voraus! :)
     
  16. thor2

    thor2 New Member

    Moin,

    bei TextEdit Voreinstellungen einfach von formatierten auf reinen Text umstellen, das wars.

    Thor
     

    Anhänge:

  17. SHK

    SHK New Member

  18. Lou Kash

    Lou Kash New Member

    In allen Programmen, die das TextEdit-Framework benutzen:
    Bearbeiten Menü > Mit aktuellem Stil einsetzen (heisst mit anderen Worten nichts anderes als "Unformattiert einsetzen") bzw. Befehl-Option-Umschalt-V
    In Pages heisst es dann "Einsetzen und Stil anpassen", sowie immer noch Befehl-Option-Umschalt-V.

    In FileMaker (seit mind. v2...):
    Befehl-Option-V

    In AppleWorks:
    Mit Hilfe von "Enhancement Pack for AppleWorks" von www.tandb.com.au/appleworks/enhance/
    Shareware AppleScripts, bei Nichtregistrierung wird nach ein paar Wochen bei jedem Gebrauch ein "Nag-Window" angezeigt, bleibt aber ansonsten voll funktionsfähig (ich benutze es eigentlich auch nur wegen dieser einer Funktion...)

    In InDesign 2:
    CtrlAttributeStrip Plugin (Freeware) für den Dokumentenimport und via AppleScript (welches mal vor Jahren jemand im InDesign Forum gepostet hat) fürs direkte Einfügen.
    Ab InDesign CS ist es glaube ich eingebaut.

    Für andere Cocoa-Programme:
    Butler von www.petermaurer.de hat eine "Paste Plain Text" Funktion, der sich auch ein Shortcut zuordnen lässt. Funktioniert vor allem in Cocoa Programmen, aber nicht in AppleWorks und ähnlichen "antiken" Carbon-Programmen.
     
  19. bix

    bix New Member

    Ich arbeite mit dem mir sehr lieben CopyPaste. In entsprechenden Fällen kann ich den Text dann aus der jeweiligen Zwischenablage per Drag und Drop ziehen, wohin ich will und werde so die Formate los.

    (->www.scriptsoftware.com)

    Gruß, Bix.
     

Diese Seite empfehlen